Strategie

Erst denken – dann handeln!

Viele Krisensituationen ergeben sich aufgrund der sich permanent und immer schneller verändernden Märkte. Dadurch sind die bisherigen Konzepte der Positionierung am Markt und die Art und Weise der Marktbearbeitung oftmals nicht mehr passend. Daraus wiederum resultieren dann meist auch Probleme im Auftragseingang bzw. in der Höhe der Deckungsbeiträge.

Daher muss eine umfassende Betrachtung des Unternehmens durchgeführt werden:

Abhängig von den Antworten und den ermittelten Handlungsnotwendigkeiten ergibt sich eine Strategie, wie das Unternehmen zukünftig aufgestellt werden und im Markt agieren sollte.

Die Vorgehensweise in Kurzform:

Analyse der Ist-Situation ⇒ Kritische Betrachtung des Ist ⇒ Definition des Soll ⇒ Wege zur Erreichung des Soll